Rhabarberkuchen mit Vanillepudding vom Blech

Rhabarberkuchen mit Vanillepudding vom Blech

Heute ist der letzte Tag der Rhabarbersaison – unglaublich aber wahr. Mein Rhabarber hat sich in diesem Jahr selbst übertroffen, ein Blatt nach dem anderen ist aus dem Boden geschossen und so gab es sage und schreibe vier Rhabarberkuchen ohne, dass der Rhabarber kahl gerupft wäre. Auf meiner to-do Liste stand dabei unbedingt noch ein Rhabarberkuchen mit Vanillepudding vom Blech. Mit Streuseln natürlich. Und deshalb gab es am Vorabend des letzten Tages der Saison diesen Kuchen und für euch heute noch dieses leckere last-minute Rezept. Und wer nicht auf die eigene Ernte angewiesen ist, für den geht die Rhabarbersaison natürlich so lange wie die Supermärkte ihn noch im Sortiment haben – einen kleinen Zeitpuffer habt ihr also noch!

Rhabarberkuchen mit Pudding vom Blech

Zutaten für 1 Blech Rhabarberkuchen mit Vaniellepudding:

Für den Rührteig:

250g Butter, zimmerwarm

200g Zucker

4 Eier

1 Päckchen Backpulver

320g Mehl, Typ 405

1 EL Vanilleextrakt

Für den Pudding:

2 Päckchen Vanillepudding

600ml Milch + 12 EL

50g Zucker

1000-1200g Rhabarber

Für die Streusel:

150g Butter

100g Zucker

225g Mehl

Zubereitung:

Für den Pudding das Puddingpulver mit 12 EL kalter Milch und dem Zucker verrühren.

Rhabarberkuchen mit Pudding vom Blech

Die restliche Milch aufkochen, die Puddingmilch mit dem Schneebesen einrühren und 20-30 Sekunden unter ständigem Rühren köcheln lassen. Es sollte dabei eine richtig dicke Creme werden.

Rhabarberkuchen mit Pudding vom Blech

Vom Herd nehmen, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.

Rhabarberkuchen mit Pudding vom Blech

Den Rhabarber schälen und in 1-2 cm breite Stücke schneiden.

Für den Rührteig Butter und Zucker schaumig schlagen. Nacheinander mit 20 Sekunden Abstand die Eier dazu geben. Mehl und Backpulver vermischen und zum Teig geben. Am Ende das Vanilleextrakt einrühren.

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und den Vanillepudding darauf verstreichen.

Rhabarberkuchen mit Pudding vom Blech

Die Rhabarberstücke auf dem Kuchen verteilen und den Kuchen für 30 Minuten in den Ofen schieben.

Rhabarberkuchen mit Pudding vom Blech

Die Zutaten für die Streusel verkneten. Den Kuchen aus dem Ofen holen und die Streusel über den Kuchen bröseln. Den Kuchen für weitere 30 Minuten zurück in den Ofen schieben.

Rhabarberkuchen mit Pudding vom Blech

Das Blech aus dem Ofen holen und den Rhabarberkuchen mit Vanillepudding abkühlen lassen.

Rhabarberkuchen mit Pudding vom Blech

Ich freue mich schon auf die nächste Rhabarbersaison.

Rhabarberkuchen mit Pudding vom Blech

Kuchenstücke die nicht sofort verputzt werden können übrigens problemlos zwei Tage im Kühlschrank gelagert werden.

Rhabarberkuchen mit Pudding vom Blech

Und jetzt greift zu!

Rhabarberkuchen mit Pudding vom Blech