Pasta mit Huhn und Rosenkohl

Pasta mit Huhn und Rosenkohl

Teil zwei meiner Suppenhuhnchallenge – wieder werden aus einem Suppenhuhn drei unterschiedliche Gerichte für zwei Personen gezaubert. Nachdem es gestern eine Hühnernudelsuppe gab steht diesmal eine Pasta auf dem Plan – mit Rosenkohl, Pilzen und natürlich dem Suppenhuhn. Die ist super schnell gemacht – das ist natürlich besonders gut, wenn man erkältet ist, aber auch für ein schnelles Abendessen unter der Woche ideal!

Pasta_mit_Huhn_und_Rosenkohl_ (12)

Zutaten für 2 Personen:

200g Fusilli, hier die Vollkornvariante

400ml Hühnerbrühe vom Suppenhuhn

8-10 Rosenkohlröschen

3 Champignons

etwas Rapsöl

Salz

1 kleine Zwiebel

50g Parmesan

2 EL Chiliöl, bei mir das selbst gemachte – oder 2 EL Olivenöl + ein paar Chiliflocken

Zubereitung:

Die Pasta in einen großen Topf mit kochendem Salzwasser geben und al dente kochen. Das dauert hier in etwa 10 Minuten.

In dieser Zeit den Strunk vom Rosenkohl abschneiden und die Röschen vierteln. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und den Rosenkohl rundum anbraten. Die Pilze klein schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Alles mit etwas Salz würzen.

Pasta_mit_Huhn_und_Rosenkohl_ (2)

Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Zum restlichen Gemüse in die Pfanne geben und 2 Minuten lang mit anschwitzen. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und das gezupfte Hühnerfleisch unterheben.

Pasta_mit_Huhn_und_Rosenkohl_ (4)

Die fertige Pasta abgießen und direkt zurück in den Topf geben. Mit Hühnerbrühe und Chiliöl vermengen. Den Großteil vom Gemüse untermengen, einen Teil beiseite stellen…

Pasta_mit_Huhn_und_Rosenkohl_ (9)

Die Pasta mit dem geriebenen Parmesan bschmecken, bei Bedarf noch etwas Salz oder noch mehr Parmesan dazu geben.

Pasta_mit_Huhn_und_Rosenkohl_ (11)

Die Nudeln auf zwei passende Teller verteilen und das restliche Gemüse und Hühnerfleisch darauf platzieren.

Pasta_mit_Huhn_und_Rosenkohl_1

Fertig ist sie, eure Pasta mit Huhn und Rosenkohl!

Pasta_mit_Huhn_und_Rosenkohl_ (17)