Klassischer Elsässer Gugelhupf ohne Alkohol

Klassischer Elsässer Gugelhupf ohne Alkohol

Ich kann es kaum glauben – der Bread Baking Day, ein Event das fast monatlich auf Zorras Kochtopf stattgefunden hat und eines der ersten… wenn nicht sogar das erste… Events an denen ich je teilgenommen habe, geht in Rente. 86 mal wurde in den letzten Jahren gebacken und es gibt kaum ein Thema rund um’s Brot das bei den hunderten Bloggern die im Laufe der Jahre dabei waren nicht auf den Tisch gekommen ist. Als Abschiedsthema hat Zorra sich Hefe Gugelhupfe gewünscht und das war mein Stichwort! Ich mag eigentlich kein süßes Hefegebäck, oder besser: wenn ich die Wahl habe werde ich immer das Andere wählen. Die einzige Ausnahme ist der elsässer Gugelhupf den wir vor Jahren in Straßburg zum Frühstück hatten. Gugelhupf oder Kugelhopf – luftig, fluffig, weich und nicht zu süß muss er sein. Dabei kommt mein elsässer Gugelhupf ohne Alkohol aus – normalerweise werden die Rosinen ja in Kirschwasser eingelegt, ich habe Traubensaft gewählt. Die Dosis die Der kleine Mann bei ein paar Rosinen über mich abbekommen würde ist zwar vermutlich verschwindend gering, aber es muss ja nicht sein. Geschmacklich habe ich dabei übrigens keinen Unterschied bemerkt. Wie auch immer, nachdem dieses Backprojekt ewig auf meiner to-do Liste stand habe ich es endlich umgesetzt und so gab es diesen super leckeren Hefe Gugelhupf am Wochenende mit verschiedenen Marmeladen zum Frühstück!

Klassischer elsässer Gugelhupf ohne Alkohol

Zutaten für eine 22cm Gugelhupfform:

380g Weizenmehl, Typ 405

70g Zucker

8g Salz

2 Eier

15g frische Hefe

120g Milch, hier fettarm

90g weiche Butter + 15-20g um die Form einzufetten

150g Rosinen

100ml Traubensaft (alternativ 2-3cl Kirschwasser)

Konditormandeln – Anzahl abhängig von der Gugelhupfform, hier 16 Stück

1 TL Puderzucker

Zubereitung:

Die Rosinen für mindestens 5 Stunden in eine Schüssel geben und im Traubensaft einlegen. Wenn die Rosinen so weit sind Mehl, Eier, Zucker, Salz, Milch und Hefe in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und zu einem festen, straffen Teig verkneten. Die zimmerwarme Butter dazu geben und nochmal für 2-3 Minuten auf mittlerer Stufe verkneten.

Die Rosinen in ein feines Sieb geben und den überschüssigen Traubensaft verwerfen.

Klassischer elsässer Gugelhupf ohne Alkohol

Die Rosinen ebenfalls in die Rührschüssel geben und langsam einrühren.

Klassischer elsässer Gugelhupf ohne Alkohol

Den Teig abgedeckt gehen lassen bis er sein Volumen knapp verdoppelt hat. Das sollte normalerweise 60-90 Minuten dauern, meine Hefe ist etwas träge und ich muss zwei Stunden warten.

Klassischer elsässer Gugelhupf ohne Alkohol

Die Gugelhupfform* mit der verbliebenen Butter großzügig einfetten. In jede Vertiefung eine Mandel setzen.

Klassischer elsässer Gugelhupf ohne Alkohol

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche mehrfach falten…

Klassischer elsässer Gugelhupf ohne Alkohol

… und in die Mitte ein Loch machen – das sollte jetzt wie ein großer Donut aussehen. Den Teig in die Form geben und nochmals gehen lassen.

Klassischer elsässer Gugelhupf ohne Alkohol

Bei mir im Backofen bei 40°C und Wasserdampf dauert das 30 Minuten, bei Raumtemperatur sollten 60 Minuten ausreichen.

Klassischer elsässer Gugelhupf ohne Alkohol

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und euren elsässer Gugelhupf ohne Alkohol für ca. 40-45 Minuten auf unterer Schiene hinein schieben. Mit der Stäbchenprobe testen ob der Gugelhupf fertig ist. Den Gugelhupf aus dem Ofen holen und in der Form 10-15 Minuten abkühlen lassen.

Klassischer elsässer Gugelhupf ohne Alkohol

Den Hefe Gugelhupf auf ein Gitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

Klassischer elsässer Gugelhupf ohne Alkohol

Vor dem Servieren etwas Puderzucker durch ein Sieb über den Gugel stäuben.

Klassischer elsässer Gugelhupf ohne Alkohol

Der Gugelhupf ist wunderbar luftig…

Klassischer elsässer Gugelhupf ohne Alkohol

… aber kein bisschen trocken.

Klassischer elsässer Gugelhupf ohne Alkohol

Anschneiden und pur oder mit Marmelade genießen.

Klassischer elsässer Gugelhupf ohne Alkohol

Greift zu!

Klassischer elsässer Gugelhupf ohne Alkohol
Mit dabei beim Event:
Bread Baking Day #86 - Gugelhupf