Gesunde Gemüse-Donuts für Babys selber backen

Gesunde Gemüse-Donuts für Babys selber backen

Die meisten Eltern die das hier lesen werden es kennen – die Sache mit dem Mittagsbrei läuft nicht an allen Tagen gut. An manchen sogar ziemlich schlecht. Man steckt nicht drin, vielleicht drücken die Zähnchen oder ein Pups – vielleicht gibt es auch überhaupt keinen Grund. Aber nachdem man liebevoll einen leckeren Mittagsbrei gezaubert hat geht das Breischälchen praktisch noch voll in die Küche zurück. Definitiv zu schade zum wegwerfen, aber da der Löffel ja schon in der Schnute und wieder im Brei war ist aufheben und am nächsten Tag aufwärmen auch keine Option. Da ist es doch ideal, wenn man diesen Brei einfach für den Nachmittagssnack verwenden kann. Mit etwas Mehl, einem Ei und etwas Rapsöl werden daraus leckere Gemüse-Donuts für Babys. Und die schmecken auch Mama und Papa! Gerade zum Anfang waren die Donuts super weil Der kleine Mann sie so schön greifen konnte, außerdem sind sie eine gute Alternative zum selbst gebackenen Babybrot. Genau so schön wie seine Holzklötzchen*… auf denen wird übrigens mit der gleichen Leidenschaft herum gekaut.

Gesunde Gemüse-Donuts für Babys

Zutaten für 12-15 Mini Gemüse-Donuts für Babys:

150g stückiger Babybrei (ca. 100g Gemüse + 50g Kartoffeln)

1 Ei

1 gehäufte EL Dinkelmehl

2 TL Rapsöl + etwas um die Form einzufetten

2 TL Backpulver

Der Babybrei ist ein Mix aus 50g festkochenden Kartoffeln und 100g Gemüse (Süßkartoffel, Apfel, Zucchini und Karotte und ein paar Haferflocken)

Zubereitung:

den stückigen Kartoffel-Gemüsebrei in eine Schüssel geben und das Ei einrühren. Das Backpulver mit dem Mehl mischen und unter den Brei heben. Am Ende noch das Rapsöl einrühren und die Mini-Donut Form* mit Rapsöl einfetten. In jede Donutform 1-2 TL Teig füllen und den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Gesunde Gemüse-Donuts für Babys

Das Donut Blech für 15 Minuten auf mittlerer Schiene in den Backofen schieben. Die fertig gebackenen Donuts aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und aus der Form stürzen.

Die Gemüse Donuts für Babys schmecken am besten wenn sie noch lauwarm sind, lassen sich am nächsten Tag aber auch sehr gut bei 150°C kurz im Ofen erwärmen. Auch dann unbedingt testen das sie nicht zu heiß sind.

Gesunde Gemüse-Donuts für Babys

Tatsächlich dachte ich vorher, dass sie ohne Salz sicher nicht so besonders lecker sind – aber sie haben wirklich nicht schlecht geschmeckt. Und Der kleine Mann freut sich immer riesig, wenn ich zur „Schnittchenzeit“ (Nachmittagssnack) das Gleiche esse wie er.

Gesunde Gemüse-Donuts für Babys

Falls ihr also mal Breireste habt kann ich euch diese kleinen Fingerfood Donuts nur wärmstens empfehlen. Und falls ihr keine Reste habt, dann kocht doch einfach mal einen Klecks mehr Brei als sonst.

Viel Spaß beim Snacken!

Gesunde Gemüse-Donuts für Babys

 




Mini Kürbis Donuts – auch als Halloween Variante

Mini Kürbis Donuts – auch als Halloween Variante

Ich habe mittlerweile den zweiten Muskat Kürbis meiner diesjährigen Ernte zu Kürbismus verarbeitet und war somit wieder in ausgiebiger Koch- und Backlaune. Ich habe auch so einiges auf meiner to-cook Liste stehen was noch gezaubert werden soll – und eins davon waren Donuts. Gebacken und nicht frittiert sollten sie sein, und da ich nur ein Blech für Mini-Donuts* habe „in der kleinen Variante“ – quasi Mini Kürbis Donuts. Also habe ich mich auf die Suche nach einem passenden Rezept gemacht und bin auf dieses hier gestoßen. Das blöde umrechnen von Cup zu Gramm nervt mich zwar, aber bringen wir es auf den Punkt – es hat sich gelohnt. Diese super fluffigen Mini Kürbis Donuts sind total einfach gemacht und schmecken extrem lecker. Trotzdem hätte ich zwischenzeitlich einiges für ein großes Donut Blech oder ein zweites kleines Blech gegeben. Ich hätte zwar auch zusätzlich Mini Gugels oder Mini Muffins backen können, aber wie es manchmal so ist – hier geht’s um das Prinzip! Ihr könnt mit dem Teig aber auch große Donuts backen, die Backzeit wird sich dann einfach um 4-5 Minuten verlängern. Dekoriert habe ich die Mini Donuts übrigens in drei Varianten – neben dem Pumpkin Pie Spice Zucker gab es auch herbstlich bunten Zuckerguss und ganz unten auch noch eine Halloween Variante der kleinen Kringel. Die solltet ihr auf keinen Fall verpassen!

mini_kuerbis_donuts_-23

Zutaten für ca. 72 Stück:

240g Mehl, Typ 405

3 Eier, Größe L

300g Zucker

100g neutrales Pflanzenöl

340g Kürbismus, selbst gemacht oder fertig*

1 1/2 TL Pumpkin Pie Spice, selbst gemacht oder Gewürzmischung*

1 TL Salz

1/2 Päckchen Backpulver

Für die Glasur:

4 EL Puderzucker

1 TL Pumpkin Pie Spice

oder:

4 EL Puderzucker

etwas Wasser

optional etwas orange, grüne, rote Lebensmittelfarbe – hier Farbpulver*

und Zuckeraugen

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig in die Rührschüssel geben…

mini_kuerbis_donuts_1

… und erst langsam und dann für 1-2 Minuten auf hoher Stufe vermengen.

mini_kuerbis_donut_2

Den Backofen auf Umluft 180°C vorheizen. Das Blech mit etwas Öl einpinseln und knapp 1 EL Teig in jede Vertiefung füllen.

mini_kuerbis_donuts_-3

Das Mini Donut Blech für 12 Minuten auf mittlerer Ebene in den Backofen schieben.

mini_kuerbis_donuts_-4

Wichtig: wenn ihr das Blech aus dem Ofen holt 1 Minute abkühlen lassen und die Mini Kürbis Donuts vorsichtig mit einem Teelöffel aus den Vertiefungen holen. Unbedingt neu einfetten bevor ihr wieder Teig einfüllt!

Die fertigen Mini Kürbis Donuts auf einem Rost auskühlen lassen. Den Vorgang so oft wiederholen bis der Teig vollständig aufgebraucht ist.

mini_kuerbis_donuts_3

In einem Schälchen Puderzucker und Pumpkin Pie Spice mixen und die Donuts rundum darin wenden.

mini_kuerbis_donuts_4

Der Mix unterstreicht nochmal die leckere Zimtnote.

mini_kuerbis_donuts_-20

Wer seine Kürbis Donuts lieber mit Zuckerguss vernascht gibt Puderzucker, nach Lust und Laune etwas Lebensmittelfarbe und nach und nach ganz wenig Wasser in ein Schälchen – der Zuckerguss soll richtig dick werden.

mini_kuerbis_donuts_5

Die Mini Kürbis Donuts kunterbunt glasieren.

mini_kuerbis_donuts_-30

Eine schöne Idee für Halloween sind übrigens diese Mini Kürbis Donuts mit (Zucker-) Monsteraugen*.

mini_kuerbis_donuts_6

Eine Halloween Deko die kinderleicht und ohne großen Aufwand gemacht ist.

Viel Spaß beim Backen und vernaschen!

mini_kuerbis_donuts_-38

 




Mini Schokoladen Donuts

Dieses Rezept enthält Werbung

Mini Schokoladen Donuts

Kennt ihr das – diese Lust auf so ein süßes, klebriges, kleines Teilchen? Mit reichlich Zuckerguss? Mini-Cupcakes sind da schon gut, aber warum nicht auch Mini-Donuts? Die große Variante ist natürlich auch toll, aber in vielen Fällen reicht auch ein kleines Häppchen um die Lust auf etwas Süßes zu stillen. Als ich also den Onlineshop von meincupcake.de für einen Produkttest durchstöbern durfte und diese Form für Mini Donuts entdeckt habe war ganz klar: die muss ich haben. So kann man die Donuts nämlich backen anstatt sie zu frittieren. Lustigerweise war das nicht nur mein Gedanke – die liebe Melli von der Tomateninsel konnte bei den kleinen Förmchen auch nicht widerstehen.

Während Melli aber verhältnismäßig gesund mit Fruchtglasur unterwegs ist war ich nicht so diszipliniert. Ein Mascarpone-Frosting sollte es sein, mit rosa Prinzessinnen Glitzer-Zucker!

Mini_Schokoladen_Donuts_ (4)

Zutaten für 30 Mini-Donuts:

50g Butter

50g Zartbitterschokolade

70g brauner Zucker

180g Mehl

70g Schlagsahne

1 Ei

1 EL Vanilleextrakt

1 TL Backpulver

1 Prise Salz

Für das Frosting:

2 volle EL Mascarpone

2 EL Milch

ca. 70g Puderzucker

2 EL rosa Glitzer Streusel

Zubereitung:

Butter und Zucker in einem beschichteten Topf schmelzen. Erst den Zucker einrühren, dann das Mehl und die Schlagsahne. Backpulver, Vanilleextrakt, Salz und Ei zufügen. Der Teig sollte recht fest sein und nicht am Topf kleben.

Mini_Schokoladen_Donuts_ (1)

Den Teig in die Vertiefungen füllen. Nicht zu hoch, er geht ja noch etwas auf.

Mini_Schokoladen_Donuts_ (2)

Für 10 Minuten bei 160°C in den vorgeheizten Backofen schieben. Die kleinen Donuts lassen sich anschließend problemlos aus der Form kippen. Das Ganze mache ich noch zwei Mal bis der Teig verbacken ist.

Den Mascarpone mit Milch crémig aufschlagen und den Puderzucker unterrühren. Die Mini Schokoladen Donuts in das Frosting dippen. Unebenheiten mit einem kleinen Löffel glatt streichen. Mit dem Glitzer Zucker bestreuseln…

Mini_Schokoladen_Donuts_ (3)

… und zum Aushärten in den Kühlschrank stellen.

Mini_Schokoladen_Donuts_ (6)

Lustigerweise werden es schon im Kühlschrank immer weniger…

Ob der Kühlschrank sie auffrisst?

Mini_Schokoladen_Donuts_ (5)

Diese Mini Donutform wurde mir in freundlicher Kooperation von dem Onlineshop meincupcake.de zur Verfügung gestellt. Alle Erfahrungen über die ich hier berichte entsprechen meiner persönlichen Meinung und sind davon unbeeinflusst.