Focaccia mit Tomaten und Rosmarin

Focaccia mit Tomaten und Rosmarin

Zorra und Sandra haben zum Synchronbacken aufgerufen. Mit einem no-knead Allrounder in süßer oder herzhafter Variante wurde am Freitag der Teig angesetzt und am Sonntag gebacken. Was ich aus dem Teig machen wollte habe ich mir vorher nicht großartig überlegt, hauptsache erstmal den Teig ansetzen. Am Backtag habe ich mich dann für Focaccia entschieden. Der Teig war bei mir nämlich recht klebrig und hätte sich für Brötchen oder Pizza nicht wirklich gut gemacht. Die Focaccia ist damit aber perfekt fluffig-luftig geworden und ihr könnt ja mal unter dem #synchronbacken auf Twitter, Facebook, Instagram und Co schauen, was die anderen so gezaubert haben! Die Zusammenfassung sollte eigentlich schon gestern auf den Blog kommen, aber so schnell bin ich einfach nicht. Aber keine Sorge – die Focaccia schmeckt auch noch am zweiten Tag…

Foccacia_ (8)

Zutaten für 2x Focaccia:

435 gr Weizenmehl, Typ 405

435 gr Weizenmehl, Typ 550

50 gr Weizenvollkornmehl, alternativ Weizenmehl, Typ 550

10 gr Trockenhefe

20 gr Salz

720 gr Wasser, lauwarm

Für den Belag (pro Focaccia):

12-15 schwarze Oliven ohne Stein

8 Cocktailtomaten

2 Zweige Rosmarin

etwas (Oliven-) Salz

Olivenöl

Zubereitung:

Im Prinzip ganz einfach – alle Zutaten kommen in eine ausreichend große Schüssel…

Foccacia_ (1)

… und werden mit einem großen Löffel oder Teigspatel zu einem gleichmäßigen Teig verrührt.

Foccacia_ (3)

Abdecken, 2 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen und dann für ca. 36 Stunden in den Kühlschrank stellen. Ich glaube 24 Stunden wären auch in Ordnung gewesen. Danach hat mein Teig sich zumindest nicht mehr groß verändert.

Focaccia_ (1)

Am Backtag den Teig halbieren. Eine Auflaufform mit Backpapier auskleiden und den Teig hinein geben.

Foccacia_ (4)

Meiner ist super klebrig. Für 40-60 Minuten gehen lassen. Bei mir im Backofen bei 40°C im Gärmodus. In dieser Zeit den Belag vorbereiten (Tomatchen halbieren und Rosmarin abzupfen).

Focaccia_ (2)

Alle Zutaten für den Belag gleichmäßig in den Teig drücken. Die Focaccia mit Salz bestreuseln.

Foccacia_ (5)

Den Ofen auf 210°C vorheizen. Hier im Pizzamodus. Die Focaccia für 30 Minuten backen, dann aus der Form heben und weitere 5 Minuten fertig backen.

Focaccia_ (5)

Die Focaccia aus dem Ofen holen und mit Olivenöl einpinseln damit sie einen schönen Glanz bekommt.

Focaccia_10

Abkühlen lassen bis sie kalt oder lauwarm ist.

Greift zu!

Foccacia_ (12)