Überbackene Kalbsschnitzel mit Gnocchi

Überbackene Kalbsschnitzel mit Gnocchi

Ich mag Schnitzel. Und ich mag Gnocchi. Für diese Variante muss man sich keine großen Sorgen machen ob die Panade auch ja luftig wird, hier gibt es überbackene Kalbsschnitzel mit hausgemachten Gnocchi und einer ganz einfachen Tomatensauce. Natürlich könnt ihr auch zu Gnocchi aus dem Kühlregal greifen, aber erzählt mir nicht ihr hättet es aus Zeitmangel getan – dieses Gericht habe ich nämlich bei der Küchenschlacht in nur 35 Minuten gezaubert!

 Überbackene Kalbsschnitzel

Zutaten (Für 2 Personen):

2 Kalbsschnitzel

1 großes Ei

Paniermehl

Mehl

250g Schweineschmalz

1 Mozzarella

1 Dose Pizza Tomaten (200g)

1 kleine Dose Tomatenmark

2 EL Paprikamark

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 kleines Bund Thymian

3-4 Zweige Rosmarin

Pfeffer und Salz

Paprikapulver (scharf)

250g Kartoffeln (mehlig kochend)

125g Mehl (Doppelgriffiges Weizenmehl No°405)

25g Gries (Hartweizen)

etwas Petersilie

1 Zitrone

etwas Butter

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, würfeln und im Salzwasser kochen bis sie gar sind, aber nicht zerfallen. Je nach Größe der Stücken sollte das um die 12-15 Minuten dauern.
Den Ofen auf Umluft 200°C vorheizen.

Ein Ei in den tiefen Teller schlagen, mit Salz und Pfeffer würzen, die Schnitzel erst in Mehl und dann im gewürzten Ei wenden.
Das Paniermehl in die Auflaufform geben. Die „Ei-Schnitzel“ in das Paniermehl legen und dieses auch locker darüber häufen.

In einem zweiten Topf etwas Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch kleinschneiden und kurz anschwitzen, das Tomatenmark und Paprikamark mit anrösten. Die Pizzatomaten, den Thymian und den klein gehackten Rosmarin dazugeben. Kurz aufkochen und mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver abschmecken. Die Sauce mit dem Stabmixer pürieren.

Das Schweineschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten ca. 2-3min ausbacken.
Das überschüssige Paniermehl aus der Auflaufform entsorgen, die Tomatensoße einfüllen, die Schnitzel hineinlegen, den Mozzarella klein zupfen oder in sehr dünne Scheiben schneiden und auf die Schnitzel legen. Zum Überbacken in den vorgeheizten Ofen stellen.

 Überbackene Kalbsschnitzel

Die Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken und mit dem Mehl, Grieß und etwas Salz vermengen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Wenn man Zeit hat sollte man die Kartoffelmasse erst abkühlen lassen. Es geht aber auch so.

Aus dem Teig eine ca. 1-2cm dicke Rolle formen, davon etwa Daumen breite Stücke abschneiden und formen. Mit der Gabel Rillen in die Oberseite drücken. In der Pfanne mit Butter anbraten…

 Überbackene Kalbsschnitzel

… bis die Gnocchi gold-braun sind.

 Überbackene Kalbsschnitzel

Wer absolut keine Lust hat Gnocchi selbst zu machen kann aber auch welche aus dem Kühlregal kaufen.

Die überbackenen Schnitzel aus dem Ofen holen…

 Überbackene Kalbsschnitzel

… und mit den Gnocchi anrichten.

 Überbackene Kalbsschnitzel
Die Petersilie kleinhacken und über die Gnocchi streuen, die Zitrone vierteln und ein Stück mit auf den Teller geben.

 Überbackene Kalbsschnitzel

Guten Appetit!

 Überbackene Kalbsschnitzel

Überbackene Kalbsschnitzel mit Gnocchi