Osterhasen Kuchen – Kinderschokolade Kuchen

Osterhasen Kuchen – Kinderschokolade Kuchen

Die Zeit fliegt und schon steht Ostern wieder vor der Tür. Allerhöchste Zeit für einen passenden Kuchen! In den letzten Jahren gab es hier auf dem Blog ja schon einige Osterkuchen – den Hasen, den Eierlikörkuchen oder den Schokoladenkuchen mit Joghurette… dieses Jahr gibt es den Osterhasen mit einem leckeren Kinderschokolade Kuchen. Den könnt ihr natürlich auch in einer anderen Form backen – die Teigmenge macht sich in einer 26cm Springform ganz wunderbar und dann passt der Kuchen natürlich auch zu jedem anderen Anlass. Ich habe den Kuchen schon am letzten Sonntag gebacken und am Montag drei Stücken zu einem ausgedehnten Kinderwagenspaziergang mit den Mädels mitgenommen – da wurde der Kuchen nicht nur in den höchsten Tönen gelobt, sondern auch schnellstmöglich das Rezept gewünscht. Und auch Zuhause hat der restliche Kuchen nicht lange überlebt, Bessere Hälfte ist ja sonst nicht der große Kuchenfan – aber hier wurde ein Stück nach dem anderen verputzt. Und als wäre das alles nicht schon genug der Freude passt der Kuchen perfekt für das Blogevent auf Mellis Tomateninsel – dort kochen wir uns ja vegetarisch durch das Alphabet und diesen Monat ist das O an der Reihe. Als hätte sie das passend zu Ostern mit Absicht gemacht…

Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß mit diesem super (kinder)schokoladigen Kuchen, egal ob ihr ihn zu Ostern backt oder erst danach!

Osterhasen Kuchen - Kinderschokolade Kuchen

Zutaten für eine Osterhasenform* oder eine 26cm Springform:

250g Butter (240g für den Teig + 10g um die Form einzufetten)

250g weiße Schokoladencreme / Brotaufstrich

6 Eier, Größe L

250g Zucker

350g Mehl, Typ 405

1/2 Päckchen Backpulver

1 Prise Salz

200ml Milch, hier fettarm

8 große Kinderschokolade Riegel (je 21g)

Für die Deko:

300g Vollmilchkuvertüre

2 große Kinderschokolade Riegel (je 21g)

Deko für das Hasengesicht:

Zuckerschrift weiß und dunkle Schokolade

6 Mikadostäbchen – Vollmilch

1 Nase – hier ein Mentos Mini mit Fruchtaroma

Zubereitung:

240g weiche Butter und die weiße Schokoladencreme in der Küchenmaschine verrühren. Nacheinander die Eier dazu geben, dabei nach jedem Ei 20-30 Sekunden rühren bis das Ei vollständig in die Creme eingebunden ist.

Osterhasen Kuchen - Kinderschokolade Kuchen

Mehl, Zucker, Salz und Backpulver vermischen. Den Mehl-Zucker Mix abwechselnd mit der Milch in die Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren.

Osterhasen Kuchen - Kinderschokolade Kuchen

Die Backform mit der restlichen Butter einfetten und den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Kinderriegel auspacken und längst halbieren. Dann in kleine Stücke schneiden.

Osterhasen Kuchen - Kinderschokolade Kuchen

Den Teig in die Kuchenform füllen…

Osterhasen Kuchen - Kinderschokolade Kuchen

… und die Schokoladenstücken darauf verteilen. Sie sinken beim Backen noch ein. Ich habe die Kinderschokolade in die Mitte zwischen zwei Teigschichten gegeben, da ist sie dann aber leider bis ganz unten durchgesunken – also hier nochmal zur Sicherheit: den ganzen Teig in die Form geben und dann die Schokolade obendrauf geben.

Osterhasen Kuchen - Kinderschokolade Kuchen

Den Kuchen für 50 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben. Am Ende die Stäbchenprobe machen um zu prüfen ob der Kuchen fertig ist.

Den Kinderschokolade Kuchen in der Form vollständig abkühlen lassen und auf ein Stück Backpapier stürzen. Die Vollmilchkuvertüre schmelzen und den Kuchen damit überziehen.

Die zwei verbliebenen Riegel Kinderschokolade in einer kleinen Pfanne, dem Backofen oder der Mikrowelle bei kleiner Hitze schmelzen und dann nur wenig mit einem kleinen Löffel verrühren.

Osterhasen Kuchen - Kinderschokolade Kuchen

Mit der Zuckerschrift Augen auf den Kuchen zeichnen, dann mit der geschmolzenen Kinderschokolade die Ohren und die Schnauze aufmalen. Die Nase und die Schokoladenstäbchen aufkleben. Ich fand die Mikadostäbchen etwas lang und habe sie gekürzt. Die Enden habe ich dann nochmal in die Vollmilchkuvertüre gedippt. Mit etwas dunkler Zuckerschrift noch das Schnäuzchen zeichnen.

Wer den Kuchen in der Springform gebacken hat glasiert ihn einfach mit der Vollmilchkuvertüre und kleckert die geschmolzene Kinderschokolade dann darüber.

Osterhasen Kuchen - Kinderschokolade Kuchen

Die Glasur kurz aushärten lassen. Danach kann der Kuchen sofort angeschnitten werden.

Osterhasen Kuchen - Kinderschokolade Kuchen

Von der Konsistenz erinnert mich der Teig fast an Baumkuchen. Er ist weich, saftig und super schokoladig.

Osterhasen Kuchen - Kinderschokolade Kuchen

Aber ich warne euch – man kann kaum aufhören sich noch ein kleines Stückchen und noch ein kleines Stückchen und noch ein ganz winzig kleines Stückchen abzuschneiden.

Osterhasen Kuchen - Kinderschokolade Kuchen

Wer hat Lust zu probieren?

Osterhasen Kuchen - Kinderschokolade Kuchen

Mit dabei beim Event:
Wir kochen uns durch das Alphabet - O

 




Schokoladenkuchen mit Joghurette zu Ostern

Schokoladenkuchen mit Joghurette zu Ostern

Sicher kennt ihr diese Kuchen mit „Zäunchen“, die schon seit geraumer Zeit überall im Netz herumschwirren. Besonders beliebt ist da vermutlich die Matschtorte mit kleinen Schweinchen drin, es gibt aber auch total süße Ostervarianten. Nachdem es mich schon seit einiger Zeit gereizt hat so eine Torte zu basteln hatte ich jetzt zu Ostern eine passende Gelegenheit um meine Idee umzusetzen. Mein Kuchen sollte einen Joghurette-Zaun bekommen, in der Mitte sollte es eine kleine Wiese geben, mit einem Osterhasen und ein paar Eiern. Nicht zu kompliziert, schließlich ist backen nicht gerade meine Königsdisziplin. Also habe ich einen Schokoladenkuchen gebacken und mich ans Werk gemacht. Und was soll ich sagen – ich finde der Schokoladenkuchen mit Joghurette ist mir ganz gut gelungen! Ähnlich wie beim Osterhasen Kuchen könnt ihr übrigens auch hier den Schokoladenkuchen durch einen anderen Kuchen ersetzen – mein Schokoladenkuchen passt aber wirklich gut dazu, weil er nicht zu extrem süß ist.

Schokoladenkuchen_mit_Joghurette_zu_Ostern_ (28)

Zutaten für einen 16cm ø Kuchen:

120g Butter

120g Zucker

120g Mehl

120g Zartbitterschokolade

1 TL Backpulver

1 EL Vanilleextrakt

3 Eier

30g Kakaopulver

Für die Deko:

200g Vollmilchkuvertüre

30 Riegel Joghurette

50g Frischkäse

150g Puderzucker

grüne Lebensmittelfarbe

8-10 Dragee Eier

1 kleiner schokladen Osterhase

Zubereitung:

Für den Kuchen Butter und Schokolade in einem kleinen Topf schmelzen. Zucker, Vanilleextrakt, Backpulver und Mehl untermengen und dann nacheinander die Eier einrühren. Den Teig in eine eingefettete Backform füllen und für 35 Minuten bei 180°C Umluft in den vorgeheizten Backofen schieben. Am Ende per Stäbchenprobe prüfen ob der Kuchen fertig ist. Den Kuchen vollständig auskühlen lassen und dann aus der Form lösen. Den Deckel begradigen.

Die Kuvertüre schmelzen und den Kuchen rundum damit einpinseln. Die Joghurette Riegel rundum aufkleben. Auf meinem Foto seht ihr übrigens was passiert, wenn die Kuvertüre noch zu heiß ist. Eure Joghurette Riegel schmelzen unten ein wenig an und ihr habt dann ein paar kürzere Pfosten in eurem Zaun.

Schokoladenkuchen_mit_Joghurette_zu_Ostern_1

Die Kuvertüre vollständig aushärten lassen. Dann den Frischkäse mit Puderzucker und grüner Lebensmittelfarbe cremig aufschlagen…

Schokoladenkuchen_mit_Joghurette_zu_Ostern_ (11)

… und mittig auf dem Kuchen verteilen. Den Schokohasen dazu setzen und die Eier „im Gras“ verteilen.

Schokoladenkuchen_mit_Joghurette_zu_Ostern_ (14)

Die Frostingwiese für eine Stunde etwas fester werden lassen. Wer es ganz verspielt mag kann auch noch ein Bändchen um den Kuchen binden.

Schokoladenkuchen_mit_Joghurette_zu_Ostern_2

Dann kann der Schokoladenkuchen mit Joghurette auch schon angeschnitten werden.

Schokoladenkuchen_mit_Joghurette_zu_Ostern_ (34)

Ihr könnt das Frosting natürlich auch länger aushärten lassen, aber ich mag es so cremig.

Schokoladenkuchen_mit_Joghurette_zu_Ostern_ (32)

Wie ihr seht ist der Kuchen wirklich ganz einfach gemacht und auch mit gemäßigtem Backtalent sieht er am Ende ganz niedlich aus.

Wer hat Lust auf ein Stückchen Kuchen?

Schokoladenkuchen_mit_Joghurette_zu_Ostern_ (22)




Osterhasen Kuchen

Osterhasen Kuchen

Als ich die Backform* für diesen Osterhasen Kuchen entdeckt habe war es um mich geschehen – ich fand ihn einfach so unglaublich niedlich, dass kein Weg daran vorbei geführt hat die Form augenblicklich zu bestellen. Mein erster Versuch mit Schokoladenkuchen hat dann gezeigt, dass die Form zwar super dünn ist, aber hervorragend funktioniert. Leider habe ich das Frosting komplett in den Sand gesetzt und so durfte der Kuchen zwar mit ins Büro, war aber leider nicht blogbar. Halb so wild, dann backe ich eben nochmal! Und damit den Kolleginnen nicht langweilig wird gab es diesmal eine Variante mit hellem Teig und Schokosplittern darin. Unten gibt es beide Rezepte – ihr könnt aber auch einfach euren Lieblingsteig nehmen. Das Dekorieren hat mir jedenfalls super viel Spaß gemacht und ich finde, dass der Kuchen wirklich süß geworden ist!

Osterhasen_Kuchen_ (30)

Zutaten für den hellen Kuchen mit Schokosplittern:

6 Eier

375g Mehl

375g Zucker

2 TL Backpulver

1 Prise Salz

160g Schlagsahne

50g Schokostreusel

220g weiche Butter

Zutaten für den Schokoladenkuchen:

240g Butter

240g Zucker

240g Mehl

240g zartbitter Schokolade

50g Kakaopulver

2 TL Backpulver

2 EL Vanilleextrakt

6 Eier

Zutaten für die Deko:

150g Frischkäse

400g Puderzucker

etwas rosa Lebensmittelfarbe

2 Toffifee oder etwas ähnliches für die Augen

1 Rollo oder etwas ähnliches als Nase

6 Mikado Kekse

Zubereitung:

Für den hellen Osterhasen Kuchen: Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Nacheinander Zucker, Backpulver, Schlagsahne, Mehl, Eigelb und Butter einrühren und am Ende die Schokosplitter untermengen. Den Teig in die mit Butter eingefettete Form geben.

Für den schokoladigen Osterhasen Kuchen: Butter und Schokolade in einem kleinen Topf schmelzen. Den Zucker und das Vanilleextrakt einrühren, dann das Mehl, das Kakaopulver und das Backpulver zufügen. Die Eier nacheinander unter den Teig heben. Auf keinen Fall alle Eier gleichzeitig zufügen. Den Teig in die mit Butter eingefettete Form geben.

Osterhasen_Kuchen_1

Backzeit: Der Teig hatte in beiden Fällen die gleiche Backzeit – den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen und den Kuchen auf mittlerer Einschubebene ca. 45 Minuten lang backen. Per Stäbchenprobe testen ob er fertig ist.

Den Kuchen vollständig auskühlen lassen, die gewölbte Fläche begradigen und das abgeschnittene Stück beiseite legen…

Osterhasen_Kuchen_2

… und den Kuchen aus der Form auf ein großes Brett stürzen.

Dekoration:  den Kuchen, den ihr beim Begradigen abgeschnitten habt auf ein Brettchen legen und mit einem Servierring oder Glas zwei Kreise ausstechen. Aus Frischkäse und Puderzucker das Frosting anrühren. Die zwei Kreise auf Höhe der Schnauze mit etwas Frosting festkleben.

Osterhasen_Kuchen_3

Den Osterhasen Kuchen rundum mit Frosting einstreichen, dabei ca. 2 EL Frosting als Rest übrig behalten.

Das restliche Frosting rosa einfärben und damit die Ohren und den Mund gestalten.

Dort wo die Augen sein sollen mit einem Teelöffel etwas Teig ausstechen und die Toffifee einsetzen. Die Nase platzieren und die Mikado Kekse als Barthaare seitlich in die Kekskreise stecken. Ich würde die Barthaare zum Schluss machen, so musste ich ganz schön aufpassen, dass ich sie nicht versehentlich abbreche.

Osterhasen_Kuchen_4

Das Frosting im Kühlschrank etwas fester werden lassen – das dauert in etwa 3-4 Stunden.

Osterhasen_Kuchen_5

Den Kuchen anschneiden und mit einem Glas kalter Milch oder einer Tasse Kaffee genießen.

Osterhasen_Kuchen_ (31)

Der Kuchen schmeckt übrigens auch am nächsten Tag noch ganz wunderbar.

Osterhasen_Kuchen_ (35)

Fertig ist euer Osterhasen Kuchen!

 Osterhasen_Kuchen_ (32)