Roggenmischbrot mit Bier und Leinsamenflocken

Roggenmischbrot mit Bier und Leinsamenflocken

Dieses Brot hat es kaum bis zum Foto geschafft… na gut, hat es doch – aber nur weil es so groß war. Ich habe nämlich den Fehler gemacht und Bessere Hälfte ein winziges Scheibchen davon zum kosten gegeben. Danach kam im 5-Minuten Takt die Frage ob er nicht noch was von dem leckeren Brot haben könnte!

Das Brot an sich ist recht einfach gemacht, es hat eine hauchdünne und super knusprige und aromatische Kruste und eine weiche, luftige und durch die Leinsamenflocken trotzdem leicht kernige Krume.

roggenmischbrot_mit_bier_und_leinsamenflocken_-10

Zutaten für 1 Brot:

Vorteig:

160g Roggenvollkornmehl

100g Schlagsahne

150g Wasser

2g frische Hefe

Hauptteig:

400g Roggenmehl, Typ 997

300g Weizenmehl, Typ 550

500ml Bier

130g Leinsamenflocken

15g Salz

15g frische Hefe

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Vorteig mit der Gabel vermengen und 5 Stunden lang abgedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen.

roggenmischbrot_mit_bier_und_leinsamenflocken_-3

Den Vorteig und alle Zutaten für den Hauptteig in die Küchenmaschine geben und 5 Minuten langsam und weitere 5 Minuten schnell verkneten. Den Teig 2 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen und dann für rund 12 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

roggenmischbrot_mit_bier_und_leinsamenflocken_-5

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche mehrfach falten und zu einem länglichen Laib formen. Rundum mit Mehl einreiben und direkt auf dem (leicht mit Mehl bestäubten Backblech) nochmal 2 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.

roggenmischbrot_mit_bier_und_leinsamenflocken_-7

Den Backofen mit Schwaden auf 210°C vorheizen. Bei mir läuft das im Brotbackmodus, alternativ ein Backblech mit 1/2L Wasser ganz unten in den Backofen schieben. Das sorgt ebenfalls für den nötigen Wasserdampf. Das Backblech mit dem Brot auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben. Dort bleibt es insgesamt 50 Minuten – nach 25 Minuten wird die Hitze auf 180°C reduziert.

Das fertig gebackene Brot aus dem Backofen holen und vollständig abkühlen lassen. Wie ihr seht fehlt hier auf dem Foto schon das erste Stück…

roggenmischbrot_mit_bier_und_leinsamenflocken_-9

Ich liebe ja an diesem Brot besonders, dass die Kruste so super rustikal aussieht und trotzdem ganz dünn und fein knusprig ist.

roggenmischbrot_mit_bier_und_leinsamenflocken_-21

Die Krume ist luftig aber saftig – definitiv ein Brot das nicht alt wird!

roggenmischbrot_mit_bier_und_leinsamenflocken_-19

Wer möchte ein Scheibchen probieren?

roggenmischbrot_mit_bier_und_leinsamenflocken_-13