Mein 7. Blog-Geburtstag – Happy Birthday und weiter geht’s!

Mein 7. Blog-Geburtstag – Happy Birthday und weiter geht’s!

Unglaublich, es ist schon wieder ein weiteres Jahr vergangen seit ich angefangen habe meine Rezepte in die Weiten des Internets zu schicken. Seit 7 Jahren mache ich das jetzt schon und sitze Abends am Blog, schreibe Rezepte, bastel am Design, versuche auf dem neusten Stand zu bleiben was die Formalitäten angeht und habe tatsächlich immer noch super viel Spaß an meinem Hobby. Den großen Rückblick gibt es hier ja immer traditionell am Jahresanfang, die Bloggeburtstage feier ich dann ja doch meistens etwas kleiner und ab und an habe ich es ja auch schon komplett verschwitzt. Nun bin ich also im verflixten 7. Jahr, neue Rezepte gibt es seit einiger Zeit im 2-Tagesrhythmus und nicht mehr täglich, aber das ist mittlerweile für mich in Ordnung – ich nutze die anderen Abende um alte Rezepte neu zu fotografieren und dabei auch gleich den Texten ein kleines Update zu verpassen.

Ich muss ja schmunzeln, im letzten Jahr habe ich zum Geburtstag einige Kuchen mit euch geteilt – dieses Jahr habe ich schon gut 18 kg abgespeckt und tatsächlich viele, viele, viele Salatrezepte neu abgelichtet. Langweilig ist es für euch dabei hoffentlich trotzdem nicht geworden – und meine liebsten „neuen alten Rezepte“ habe ich hier mal für euch rausgesucht, schließlich darf auf einem bunten Geburtstagsbuffet auch eine schöne Salatauswahl nicht fehlen… sorry, aber das sind ein paar mehr geworden! 

Da wäre zuerst mal der Puten-Curry Nudelsalat den man vorher kaum angucken konnte weil er so hässlich war und der einfach so viel Potential zu einem frischen und bunten Sommersalat hatte:

Puten-Curry Nudelsalat - ein leichter Nudelsalat

Diesen bunten Salat mit Walnüssen habe ich gerade erst gestern überarbeitet und fast alle Zutaten kamen aus dem eigenen Garten:

Würziger bunter Salat mit Walnüssen

Wenn es nach Bessere Hälfte gehen würde käme dieser bunte Tomatensalat ständig auf den Tisch:

Bunter Tomatensalat

… aber ab und an darf ich dann doch für etwas Abwechslung sorgen – so wie mit diesem Chorizo-Tomatensalat:

Bunter Chorizo-Tomatensalat

Da Der kleine Mann ja kein Ei essen darf ist dieser bunte Muschelnudelsalat eigentlich kein Muschelnudelsalat mehr, aber er schmeckt auch mit Hörnchennudeln ganz wunderbar:

Bunter Mini-Muschelnudelsalat / bunter Mini-Nudelsalat mit Sommerdinkel Hörnchen

Ich glaube dieser Klassiker darf in meiner Aufzählung einfach nicht fehlen – so ein griechischer Bauernsalat ist einfach zeitlos:

Griechischer Bauernsalat

Und auch wenn ich es dieses Jahr nicht ein einziges Mal geschafft habe euch meinen Garten zu zeigen (für nächstes Jahr gelobe ich Besserung) – die Zucchinis waren mal wieder der Wahnsinn und so gab es unter anderem den Gurke-Zucchinisalat mit Fenchel und Minze mal wieder:

Gurke-Zucchinisalat mit Fenchel und Minze

Und last but not least die zwei Salate die man wirklich kaum wiedererkennen würde – das ist einmal der Salat mit Parmaschinken und einem super einfachen Knoblauch-Pizzabrot – den muss ich euch einfach mit vorher-nachher Foto zeigen:

SALAT MIT PARMASCHINKEN UND KNOBLAUCH-PIZZABROT

Hier das alte Bild:

Salat mit Parmaschinken und Knoblauch-Pizzabrot

Und dann das Birnen-Carpaccio mit Camembert – unglaublich, dass dieses Rezept vorher überhaupt so oft angeklickt wurde:

Birnen-Carpaccio mit Camembert und Rucola

Hier das alte Foto:

Birnen-Carpaccio mit Camembert und Rucola

Ich bin schon gespannt unter welchem „Motto“ der nächste Bloggeburtstag stehen wird – aber das werden wohl erst die nächsten zwölf Monate zeigen.

Ich hoffe ihr seid auch im nächsten Jahr wieder mit dabei, ich freu mich darauf!