Halloween – gruselige Monsteraugen

Dieses Jahr habe ich zu Halloween nur ein kleines und unkompliziertes „Rezept“ für euch. Super gruselige Monsteraugen – das sind ganz flott dekorierte Schokokuss-Augen und die begeistern besonders kleine Naschmonster. Außerdem können auch kleine Hexen, Werwölfe und Vampire beim dekorieren helfen und so machen die Vorbereitungen für den großen Gruselabend gleich doppelt so viel Spaß! Egal ob für die Kita oder zur Party für Große Monster sind die kleinen Häppchen schnell vernascht. Und falls ihr noch mehr Inspiration für Kuchen, Donuts oder Drinks braucht schaut euch doch mal meine Rezepte der letzten Jahre an.



Halloween - gruselige Monsteraugen - Schokokuss-Augen

Zutaten für 16 gruselige Monsteraugen:

16 kleine Schokoküsse (hier 8 helle und 8 dunkle)

Zuckerschrift in grün und rot

16 Zuckeraugen*

Zubereitung:

Die kleinen Schokoküsse aufreihen. Mit der Zuckerschrift sternenförmig die „Adern“ oben auf einen Schokokuss aufmalen. In die Mitte sofort ein Zuckerauge kleben. 

Das Gleiche mit den anderen Monsteraugen wiederholen.  Auf den hellen Augen sieht man die „Adern“ natürlich schöner, aber auch die dunklen Augen sind sehr cool.  

Stück für Stück vernaschen!

Halloween - gruselige Monsteraugen - Schokokuss-Augen