Emmerbrot mit Sauerteig aus dem Topf

Emmerbrot mit Sauerteig aus dem Topf

Brot aus dem Topf ist eine feine Sache – man muss sich um Schwaden und solche Dinge keine Sorgen machen, das Brot wandert im Topf in den Ofen und kommt perfekt gebräunt, mit knuspriger Kruste wieder heraus. Das Emmerbrot mit Sauerteig hat ein tolles Aroma, passt perfekt zu herzhaften Belägen kann aber auch dick mit Nutella bestrichen werden… ich hab das mal für euch getestet!

Und auch wenn so ein Emmerbrot mit Sauerteig nicht ganz so cool ist wie Einhorn-Erdbeer Törtchen darf es doch diesen Monat zum vegetarischen Blogevent auf Mellis Tomateninsel rüberhüpfen. Da kochen wir uns nämlich kreuz und quer durch das Alphabet – und auch wenn ich wirklich, wirklich auf ein R wie Rhabarber gehofft habe ist diesen Monat das E an der Reihe. Also hier von mir mal wieder ein Brot.

Emmerbrot mit Sauerteig aus dem Topf

Zutaten für 1 Brot:

Vorteig:

120g Emmer Vollkornmehl

120g Wasser

10g Sauerteig

Hauptteig:

Vorteig

200g Emmer Vollkornmehl

700g Emmermehl, Typ 1300

13g frische Hefe

30g Öl

15g Salz

30g Gerstenmalz

500g Wasser

Zubereitung:

Die Zutaten für den Vorteig in einer kleinen Schüssel verrühren und 24 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.

Emmerbrot mit Sauerteig aus dem Topf

Den Vorteig und alle Zutaten für den Hauptteig in die Küchenmaschine geben. 3-4 Minuten lang langsam und 4 Minuten lang schnell verkneten.

Emmerbrot mit Sauerteig aus dem Topf

Den Teig 2 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.

Emmerbrot mit Sauerteig aus dem Topf

Auf der bemehlten Arbeitsplatte mehrfach falten und nochmal eine Stunde im Gärkörbchen gehen lassen.

Emmerbrot mit Sauerteig aus dem Topf

Den Backofen samt gusseisernem Topf auf 230°C vorheizen. Das Brot vorsichtig in den heißen Topf kippen und mehrfach einschneiden.

Emmerbrot mit Sauerteig aus dem Topf

Den Deckel auflegen und den Topf für in den Backofen schieben. 20 Minuten lang bei 230°C backen und dann die Temperatur auf 210°C reduzieren. Weitere 40 Minuten backen. Den Topf aus dem Ofen holen…

Emmerbrot mit Sauerteig aus dem Topf

… und das Brot auf einem Gitter auskühlen lassen.

Emmerbrot mit Sauerteig aus dem Topf

Das vollständig ausgekühlte Brot anschneiden.

Emmerbrot mit Sauerteig aus dem Topf

Die Krume ist feinporig, luftig und saftig. Die Kruste sehr schön knusprig und aromatisch.

Schnappt euch ein Scheibchen!

Emmerbrot mit Sauerteig aus dem Topf

Mit dabei beim Event:

Wir kochen uns durch das Alphabet - E