Abendbrot mit selbstgemachtem Käse

Abendbrot mit selbstgemachtem Käse

Ab und an gibt es bei uns „nur“ Schnittchen zum Abendbrot – meist wenn noch frisch gebackenes Brot da ist oder ein leckerer Begleiter auf seinen Einsatz wartet. In diesem Fall gab es das volle Rundum-Program. Brot, Gurken nach polnischer Art und der leckere selbstgemachte Käse aus der Weinschule haben ihren Weg zueinander gefunden.

Hausgemachter_Käse_ (4)

Was kam auf den Tisch:

Ein Schälchen Gurken nach polnischer Art (gut 30 Minuten vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit die Gurkenstücken nicht kalt sind), etwas Brot, ein Stückchen Butter, ein paar gebratene Scheiben Schinken, etwas Kürbismarmelade und der Stinke-Käse…

Hausgemachter_Käse_ (1)

… und wie der gestunken geduftet hat…

Hausgemachter_Käse_ (2)

…(der auch schon 30 Minuten vorher auf Raumtemperatur kommen wollte). Die Rinde haben wir dann direkt entfernt. Dazu gab es ein Gläschen Gewürztraminer  aus dem Elsass.

Hausgemachter_Käse_ (3)

Abendbrot kann doch was Feines sein!